Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Interkulturelle After-Work-Begegnung

Gemeinsamkeiten entdecken
Freitag 23.03.2018

Was waren Signale Deiner Mutter oder der Person, die Dich erzogen hat, wie man sich als Mädchen oder junge Frau zu verhalten hat? Was musstest Du als Kind tun, weil Du ein Mädchen warst? Wie war das für Dich? Beziehungsweise, was durftest Du tun, weil Du ein Mädchen warst?
Mit diversen Fragen zur Biographiearbeit erzählten sich die Teilnehmerinnen aus unterschiedlichen Kulturen ihre Erlebnisse als Mädchen oder junge Frauen im Haus der Katholischen Kirche.

In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Femina e.V. und dem KDFB fand am 23. März 2018 die vierte interkulturelle After-Work-Begegnung statt. Zunächst lernten sich die knapp 20 Frauen mittels lustiger Kennenlern-Spiele in einer lockeren Atmosphäre näher kennen. In kleinen Gruppen ging es dann weiter. Dabei tauschten die Teilnehmerinnen sich über ihre Erfahrungen als Mädchen bzw. junge Frau miteinander aus. Dabei konnte man „Gemeinsamkeiten entdecken“ oder gar neues erfahren. Neben interessanten Gesprächen gab es zudem leckere Antipasti und Snacks. Der gelungene und fröhliche Abend schloss mit einem traditionellen türkischen „Halay Tanz“ ab, der vor allem auf Feierlichkeiten in der Gruppe getanzt wird.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen!