Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Otto Dix – "Trau deinen Augen" (online)

K-22-1-2005

DI 01.02.22, 18:00 – 19:30 Uhr

Ulla Katharina Groha M.A., Kunsthistorikerin, Museumspädagogin

Online

8,00 €

Otto Dix gilt als der überragende Realist des deutschen Expressionismus. Während er in seinem Frühwerk teils impressionistische und sogar kubistische Einflüsse verarbeitete, unterbrach der 1. Weltkrieg diese Entwicklung. Als Frontsoldat dienend erlebte Dix den Krieg in seiner ganzen Grauenhaftigkeit. Dieser psychische Schock der Kriegskatastrophe sowie die sich anschließende Krise und Verzweiflungsstimmung wurden für ihn zur Stimulanz für seine anklagenden Bilder.

Auf Grund seiner scharfzüngigen Bilder erlebte Dix ab 1933 die ganze Härte des Machtapparates: seiner Dresdner Professur enthoben erhielt er Mal- und Ausstellungsverbot, zog sich schließlich nach Hemmenhofen an den Bodensee zurück und flüchtete sich “wie er es selbst nannte” in die Landschaftsmalerei.