Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Gewaltfreie Kommunikation verstehen und trainieren

K-19-1-4301

SA 01.06.19, 10:00 – 17:00 Uhr

Haus der Katholischen Kirche

30,00 €

Dass Konflikte Teil des Lebens sind, scheint eine allgemein geteilte Erkenntnis zu sein. In Konfliktsituationen im Gespräch zu bleiben, angemessen zu reagieren und den Konflikt als Chance zu verstehen, ist dennoch für viele Menschen eine Herausforderung. Dabei steht im Fokus, eigene Gefühle wahrzunehmen, Bedürfnisse zu erkennen und in der wertschätzenden Auseinandersetzung mit anderen Menschen für sie einzustehen und gemeinsam zu lernen. Eine so entstehende gewaltfreie Konfliktkultur bzw. Kultur des Friedens sind für uns zwei Seiten einer Medaille. Mit unserer Veranstaltung möchten wir die Möglichkeit bieten, Konflikte aus einer anderen Perspektive zu betrachten und zu erleben. Teilnehmer/innen können dabei in einem geschützten Rahmen und methodisch vielfältig Ansätze zur Gestaltung gelingender gewaltfreier Beziehungen erproben. Die Veranstaltung führen qualifizierte Trainer/innen von gewaltfrei handeln e.V. (www.gewaltfreihandeln.org) durch. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Kooperation mit: pax christi Diözese Rottenburg-Stuttgart