Katholisches Bildungswerk Stuttgart keb – Katholische Erwachsenenbildung

Philosophie und Allgemeinbildung

Was ist Weisheit?

Über ein vernachlässigtes Thema gegenwärtiger Philosophie

Fr 02.12. – Fr 16.12.22

Logos

Fr 02.12. | 09.12. | 16.12.22, jeweils von 9:30 – 12.30 Uhr

Thomas Gutknecht, Dipl. Theologe, Philosophischer Praktiker

Haus der Katholischen Kirche

69,00 €

Termin speichern

Über die längste Zeit war Philosophie, wie schon der Name sagt, auf Weisheit bezogen und um Weisheit – ihre „Erforschung“ – bemüht. Heute gilt das Wort Weisheit schon fast als veraltet. Weise zu werden scheint für nüchterne und lebenskluge Zeitgenossen nicht das höchste und erstrebenswerteste Ziel des Lebens. Das Streben nach Weisheit wird belächelt und mit einer Art von esoterischem Geheimwissen verbunden. Manche haben, kommt die Rede auf Weisheit, eine Buddha-Statue vor Augen oder einen Eremiten. Die Vernachlässigung der Weisheit in den Wissenschaften und der Philosophie aber hat nachteilige Folgen. Lässt sich Weisheitsstreben in den Bildungseinrichtungen von der Schule bis zur Universität neu etablieren? Was ist Weisheit und wie kann heute weisheitliche Bildung und ein Zusammenleben nach Maßstäben der Weisheit aussehen?

Information und Anmeldung: Logos-Institut Thomas Gutknecht, Tel. 0 71 22 / 484, gutknecht@praxis-logos.de

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten