Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Was Regionalpolitik leisten kann und was nicht

Regionalpolitiker/innen im Gespräch

K-19-1-1307

MO 06.05.19, 19:00 – 21:00 Uhr

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei

Fehlender Wohnraum und zu viele Autos – die Herausforderungen der Stadt Stuttgart betreffen die gesamte Region. Deshalb gibt es seit 1994 den Verband Region Stuttgart. Was für Handlungsmöglichkeiten hat der Verband und wo sind seine Grenzen? Welche Lösungsvorschläge haben die in der Regionalversammlung vertretenen Fraktionen? Vor den Regionalwahlen am 26. Mai 2019 diskutieren Abgeordnete der Regionalversammlung und stellen die Ideen und Ziele ihrer Fraktionen vor: Susanne Wetterich (CDU), Harald Raß (SPD), Dorothee Kraus-Prause (Grüne), Rainer Gessler (Freie Wähler), Albrecht Braun (FDP), N.N. (Linke) Moderation: Thomas Durchdenwald (Stuttgarter Zeitung)

Veranstalter: Verbindungsbüro der Diözese Rottenburg-Stuttgart zum Verband Region Stuttgart, Katholisches Bildungswerk Stuttgart, Dialogforum der Kirchen in der Region Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Keine Anmeldung erforderlich