Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Salz der Erde

Tageswanderung zum Ökumenischen Tag der Schöpfung

K-19-2-1420

FR 06.09.19, 09:00 – 17:00 Uhr

Cornelia Götz, Diakonin, Kirche in der City

Tilman Kugler, Referent im Katholischen Bildungswerk

Margret & Gustav-Adolf Traut

Treffpunkt: U-Bahn Kursaal (U2), Bad Cannstatt; Ende der Wanderung am Max-Eyth-See

Teilnahme kostenlos, Kosten für VVS: Selbstzahler

Zum 10. Mal feiern die ACK-Kirchen am ersten Freitag im September ökumenisch den Tag der Schöpfung. Das Motto “Salz der Erde” will dafür sensibilisieren, dass der Mensch, der nicht ohne Salz leben kann, auch nicht losgelöst von der Erde, Gottes Schöpfung lebt und leben kann. Das Motto will an die Aufgabe der Christen erinnern, als “Salz der Erde” sich für die Bewahrung und Erhaltung der Schöpfung einzusetzen sowie für einen sinnvollen Umgang mit ihren Ressourcen. Auf einer ca. 14 km langen Ganztageswanderung zwischen Neckar, Burgen und Weinbergen mit Impulsen und Gottesdienst begeben wir uns auf Spurensuche. Gewandert wird bei jedem Wetter mit gutem Schuhwerk und eigenem Vesper.

Kooperation mit: Evang. Kirche in der City

Keine Anmeldung erforderlich