Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit

Himmelsstreifen. Film und Gespräch

K-19-1-2700E

MI 08.05.19, 18:00 – 21:45 Uhr

Filmvorführung: Cinema / Innenstadtkino
Anschließendes Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

7,80 € (Kinoeintritt)

Biografisches Drama über die letzten Jahre des Vincent van Gogh. Gespielt wird der Künstler von Willem Dafoe, der für seine Darstellung eine Oscarnominierung erhalten hat.

Auf der Suche nach einem neuen Licht kommt der Maler Vincent van Gogh im Jahr 1888 ins südfranzösische Arles. In den 16 Monaten, die er hier verbringt, wird er seine wichtigste Schaffensphase erleben.Doch als Vincent van Gogh in Arles ankommt, ist er bitterarm und lebt von der Zuwendung seines Bruders Theo. Die Zeit ist auch von Übermüdung und tiefer Depression geprägt. Der Gemütszustand verschlimmert sich noch, als der Maler Paul Gauguin zu Besuch kommt. Die beiden trennen sich im Streit, van Gogh schneidet sein Ohr ab. Sein Verhalten verschreckt die Bewohner der Stadt. Hilfe sucht der Maler bei einem Priester. Doch seine Kunst scheint die Menschen nur zu verängstigen. Seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt, bis er im Jahr 1890 unter rätselhaften Umständen stirbt.

“Himmelsstreifen” sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Über die Filmauswahl informieren unsere Internetseite und unser Himmelsstreifen-Newsletter (bitte anfordern). Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren.

Kooperation mit: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos

Keine Anmeldung erforderlich