Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Markuskirche und Heusteigviertel

Kirchenführung und Stadtrundgang

K-19-1-2601

SA 09.02.19, 15:00 – 17:00 Uhr

Sabine Lutzeier, Kunsthistorikerin, Autorin

Stuttgart

9,00 €

Treffpunkt: Vor dem Eingang der Markuskirche, Filderstraße 22

Die von dem Architekten Heinrich Dolmetsch entworfene Markuskirche entstand 1906-08 als weltweit erster Bau in Eisenbeton. Vor allem im Innern aufwändig ausgestaltet punktet sie nicht nur mit ihren harmonischen Proportionen, sondern auch mit kunsthandwerklich hochwertiger Innengestaltung – ob Antependium mit Perlmutteinlagen, Bibelpult aus Nußbaum-Flachintarsien oder Taufstein mit reichem Tierfigurenschmuck. Zudem baute Dolmetsch damals technische Neuerungen ein, die der Betrachtung lohnen. Im Anschluß an die Kirchenführung geht es um weitere interessante Besonderheiten und Bauten des Gründerzeitviertels sowie spannende Persönlichkeiten, die hier gewirkt haben und Stuttgarts Kulturgeschichte bereicherten.

Kooperation mit: Treffpunkt des Caritasverbands für Stuttgart e.V.