Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Kirchenbauten der 1920er-Jahre: Süßen - Esslingen - Stuttgart

Exkursion

SHB

MI 09.10.19, 08:00 – 19:00 Uhr

Reinhard Lambert Auer, Kunstbeauftragter Evang. Landeskirche

Süßen – Esslingen – Stuttgart
Treffpunkt: 8:00 Uhr Karlsplatz, Stuttgart

78,00 € (inkl. Busfahrt und Führungen)

Ganz unterschiedliche Kirchengebäude aus der Zeit der Weimarer Republik stehen im Fokus dieser Tagesexkursion in und um Stuttgart. Aus den Debatten der “liturgischen Bewegung”, die seit Ende des 1. Weltkriegs in den beiden großen Konfessionen geführt wurden, gingen hier bemerkenswerte Kirchen hervor. Ihre innovative architektonische Gestaltung – von der “expressionistischen Gotik” bis in das “Neue Bauen”, den “Internationalen Stil” – und die hier verwirklichten neuen Raumkonzepte, die teilweise Entwicklungen vorausnehmen, die erst Jahrzehnte später durchgängig zum Tragen kamen, verdienen besonderes Interesse.

Information und Anmeldung: Schwäbischer Heimatbund e.V., (0711) 239 42 11, reisen_at_schwaebischer-heimatbund.de