Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Mit dem Körper glauben

Stuttgarter Frauentag

K-19-1-3203

SA 11.05.19, 13:00 – 18:00 Uhr

Margaret Lincoln, Ausbilderin,Autorin und Referentin
im Themenbereich Glaube, Körper und Spiritualität

CVJM-Haus, Büchsenstr. 37

28,00 €

Unser Körper birgt einzigartige Möglichkeiten, Gott zu begegnen. Er ist wunderbar geschaffen – genau so, wie er ist! Manchmal ist es wichtig, das neu zu entdecken. Manchmal braucht es Anstöße, sich wieder zu spüren, in die eigene Kraft zu kommen, sich berühren zu lassen und neue Lebendigkeit zu tanken. Daher laden wir Sie herzlich ein zum Stuttgarter Frauentag 2019. Ein Vortrag und kreative Workshops geben viele Impulse, den eigenen Körper neu zu lieben und mit ihm zu glauben.

Workshops:

1. Dein Auge schaut mich liebevoll an und du stellst meine Füße auf weiten Raum
Wertschätzend und liebevoll nehmen wir unseren Körper und verschiedene Körperteilen wahr. Wir blicken auf das, was unser Körper uns schenkt und hören darauf, welche Signale und Anregungen zum Handeln er uns gibt. (Birgit Bronner, Dipl. Theologin, Körpertherapeutin (KBT), Exerzitienbegleiterin)

2. Pulsierende Lebendigkeit – Gottes Geist wohnt in mir
In angeleiteten Meditationen hören wir auf die eigene innere Stimme: wo und wie spüre ich in mir Lebendigkeit? Welcher Geist durchströmt mich? Mit welchen Augen betrachte ich mich? Darauf antworten wir in der Stille mit Farben und Formen in eigenen Bildern. (Ingrid Dais, Ausdrucksmalleiterin, Logotherapeutin,Coach in positiver Psychologie)

3. In mir wohnen. Mit dem Körper glauben lernen
Was heißt es, in mir zu wohnen? Durch praktische Körperübungen, Informationen und Meditationen lernen wir, den eigenen Körper als Wohnort für den heiligen Geist zu erleben, um dabei mehr und mehr bei uns anzukommen. (Margret Lincoln, s.o.)

4. Frau-Sein in Bewegung
Was bewege ich? Was bewegt mich? Spüre ich, was mein Frauen*Körper braucht? Bin ich gut im Kontakt mit mir? Leichte Übungen mit Musik schenken Impulse, um die Freude am eigenen Körper (wieder) zu entdecken. (Konstanze Fladt, Ausdrucks- und Tanztherapeutin)

5. Der Klang meiner Stimme ist mein Gebet Beten mit dem Klang meiner Stimme.
(Lioba Burg-Traber, diplomierte Gesangslehrerin,Meditationslehrerin)

Bitte bei der Anmeldung zwei Workshop-Wünsche angeben.

Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Stuttgart, Evang. Frauen in Württemberg, Ruf und Rat Stuttgart, KDFB Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Frauen der Diözese Rottenburg-Stuttgart