Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Das Königreich Württemberg im Landesmuseum

Führung

K-19-2-2522

MI 11.12.19, 14:00 – 15:30 Uhr

Cornelia Buder, Kunsthistorikerin

Landesmuseum Württemberg (Altes Schloss)

9,00 €

Treffpunkt: Im Foyer des Landesmuseum (Altes Schloss)

Von 1806 bis 1918 war Württemberg ein Königreich. Zu Beginn herrschte König Friedrich als absolutistischer Monarch. König Wilhelm II., der sich als Bürger unter Bürgern verstand, dankte als letzter König im Zuge der Revolution ab. Der historische Rundgang gibt einen Einblick in diese Zeit dramatischer Umbrüche, die Württembergs Weg in die Moderne bereiteten. Gezeigt werden Insignien des Königtums, hochrangige Porträtmalerei, Persönliches aus dem Besitz der königlichen Familie, kunsthandwerkliche Gegenstände, frühe Industrieprodukte sowie Zeugnisse der Arbeiterkultur und des erstarkenden Bürgertums.