Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Welche Spuren hinterlassen wir und unsere Kinder im Netz?

keb BB

DI 12.05.20, 19:30 – 21:00 Uhr

Andrea ‘Princess’ Wardzichowski, ChaosComputerClub Stuttgart e.V.

Klösterle, Kapuzinerberg 11, Weil der Stadt

7,00 € (Barzahlung an Abendkasse)

Durch die Nutzung von Smartphones und Tablets hat die Verweildauer eines jeden einzelnen im Internet stark zugenommen. Nahezu 200 Minuten verbringen Bürger ab 14 Jahren täglich im Netz. Doch welche Spuren hinterlassen wir dabei und wie können wir diese vermeiden oder gar verwischen?

Auf der einen Seite gibt es Möglichkeiten, sich der Datensammelwut durch Konzerne zu entziehen und zum anderen braucht es ein gewisses Bewusstsein um sich klarzuwerden, welche Konsequenzen es hat, personenbezogene Daten aktiv zu hinterlassen. Oft sind sich schon Eltern nicht im Klaren darüber, was sie selber an Daten “streuen” und können folgerichtig auch ihre Kinder nicht ausreichend aufklären.

Der Vortrag zeigt auf, was es beim Agieren im Netz zu beachten gilt und wo Tipps und Hilfen eingeholt werden können. Außerdem gibt es noch ausreichend Platz für Frage

Information: Tel. 0 70 31/66 07 16 oder info_at_keb-boeblingen.de