Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Unterwegs mit Blick auf Tradition und Moderne - Steinerne Zeugnisse Stuttgarts

Bauten des Jugendstils und der Moderne am Schwabtunnel und zum Hasenberg

K-21-1-2507

SA 12.06.21, 15:00 – 17:00 Uhr

Sabine Lutzeier, Kunsthistorikerin, Autorin

Stuttgart

9,00 € (nur Barzahlung)

Treffpunkt: Vor dem Städtischen Lapidarium, Mörikestraße 24/1

Die Führung im städtischen Freilichtmuseum, einer grünen Oase, an der Mörikestraße unterhalb der Karlshöhe, macht die Geschichte der Stadt mit einst bedeutenden Bauwerken lebendig. Seine Anlage geht auf den Schwiegersohn des Farbenfabrikanten Gustav Siegle zurück und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich von dem heimatforschenden Denkmalpfleger und Journalisten Gustav Wais geprägt. Danach geht es über die Hasenbergsteige zum einstigen Turm über den Blauen Weg mit seiner prachtvollen Panoramaaussicht zu den im Jugendstil gestalteten Häusern am Schwabtunnel. Ausklang bildet das Heslacher Hallenbad, was 1929 als modernstes und größtes Schwimmbad eröffnet wurde.