Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Wildes Baden-Württemberg

BUND-Fotoausstellung

K-21-1-1342

SA 12.06.21 – SA 24.07.21

täglich 9:00 – 19:00 Uhr (außer an Sonn- und Feiertagen)

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei

Zwischen Rhein und Donau, Odenwald und Bodensee – durchs Ländle ziehen sich wunderschöne Landschaften. Mit 281 verschiedenen Lebensraumtypen und über 50.000 Tier- und Pflanzenarten beheimatet der Südwesten einen wertvollen natürlichen Schatz. Doch ein Drittel der Arten sind bedroht. Besonders dramatisch steht es um die Tagfalter und Wildbienen. 80 Prozent der Tagfalterarten sind gefährdet.

Der Landesverband Baden-Württemberg des BUND – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland – ruft jedes Natur-Liebhaber/innen auf, auf Entdeckungsreise zu gehen und die bunte Vielfalt einzufangen. Und ein Foto für den Artenschutz zu knipsen. Die schönsten Fotos sind vom 12.06. bis zum 24.07.21 in der Ausstellung “Wildes Baden-Württemberg” im Haus der Katholischen Kirche zu sehen.

Zur Vernissage am 11. Juni spricht Mario Ludwig, Deutschlands wohl bekanntester Biologe und Tiergeschichtenerzähler, über Familien in der Tierwelt. Die Eröffnung muss wegen der Corona-Beschränkungen voraussichtlich nicht-öffentlich stattfinden.

Weitere Infos: www.bund-bawue.de/FotosfuerdenArtenschutz, angela.koch_at_bund.net

Keine Anmeldung erforderlich