Katholisches Bildungswerk Stuttgart keb – Katholische Erwachsenenbildung

Philosophie und Allgemeinbildung

Blaise Pascal

Zum 400. Geburtstag eines genialen Denkers

Fr 13.01. – Fr 27.01.23

Logos

Fr 13.01. | 20.01. | 27.01.23, jeweils 9:30 – 12:30 Uhr

Thomas Gutknecht, Dipl. Theologe, Philosophischer Praktiker

Haus der Katholischen Kirche

69,00 €

Termin speichern

Pascal gilt bis heute als jemand, der Philosophen wie Sören Kierkegaard, Martin Heidegger, Albert Camus und Jean-Paul Sartre geprägt hat und noch gegenwärtig Einfluss hat. Auch in den Naturwissenschaften wird er geachtet (eine Einheit für physikalischen Druck trägt seinen Namen). Eine von ihm erfundene mechanische Rechenmaschine darf als Vorläufer des modernen Computers gelten. Aus diesem Grund benannte man eine Programmiersprache „Pascal“. Trotz seines frühen Todes präsentieren seine „Pensées“ ein Füllhorn kluger Einsichten. So fragt er: „Woher kommt es, dass ein Hinkender uns nicht erzürnt und ein hinkender Geist uns erzürnt?“ und sagt: „Das kommt, weil ein Hinkender erkennt, dass wir gerade gehen, und ein hinkender Geist sagt, wir seien die Hinkenden.“ Wie wenige brachte er mit Witz und Scharfsinn Ordnung in die Philosophie. Seinen wesentlichen Gedanken auf der Spur soll dieser große Geist vorgestellt werden.

Information und Anmeldung: Logos-Institut Thomas Gutknecht, Tel. 0 71 22 / 484, gutknecht@praxis-logos.de

Anmeldung beim Veranstalter/Dozenten