Katholisches Bildungswerk Stuttgart

War Nietzsche Atheist?

Nietzsches Analyse der Religion als Gesellschaftskritik | Nachmittagsakademie_5

HoHo

DI 15.06.21, 16:30 – 18:00 Uhr

Prof. Dr. Hans-Martin Schönherr-Mann, Professor für Politische Philosophie, München

Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstr. 33

7,00 €

“Gott ist tot” ist das bekannteste Wort Nietzsches. Aber es sagt nichts hinsichtlich der Frage, ob Gott existiert. Nietzsche ist ein scharfer Kritiker des Christentums, das die natürliche Moral der Starken in eine künstliche Moral der Schwachen umgewertet habe. Zarathustra, das Sprachrohr Nietzsches, erinnert an den iranischen Religionsstifter Zoroaster und stellt Nietzsches Ideen in ein religiöses Licht.

Die “Nachmittagsakademie” ist für Menschen, die lieber früher als später dran sind. Einmal im Monat, jeweils dienstags zwischen 16:30 und 18:00 Uhr, bietet sie aktuelle Informationen aus unterschiedlichen Wissenschaften und die Gelegenheit, mit ausgewiesenen Expert*innen über deren Themen ins Gespräch zu kommen. Der thematische Bogen umspannt Naturwissenschaften, Psychologie, Soziologie, Geschichte, Philosophie, Kunst und Politik.

Kooperation mit: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, treffpunkt 50plus, vhs stuttgart

Keine Anmeldung erforderlich