Katholisches Bildungswerk Stuttgart

800 Jahre Deutscher Orden

Exkursion

SHB

DO 15.08.19, 08:00 – 19:00 Uhr

Bad Mergentheim

85,00 €

Treffpunkt: Stuttgart Karlsplatz

Im Jahre 1219 traten drei Brüder aus dem edelfreien Geschlecht der Hohenlohe in den Deutschen Orden ein. Ihr Besitz bildete die Grundlage für die Kommende Mergentheim, die von 1525 bis 1809 zum Sitz des Hoch-und Deutschmeisters wurde. Von hier aus wurden die Besitzungen “regiert”, die von der Nordsee bis zur Adria reichten. Die glanzvolle Zeit als Residenz prägte Stadt und Dörfer der Umgebung (“Madonnenländchen”). Das wertvollste Relikt aus dieser Zeit ist die Stuppacher Madonna von Matthias Grünewald, die sich ehemals im Besitz des Deutschen Ordens befand.

Anmeldung: Schwäbischer Heimatbund e.V. (0711) 239 42 11 reisen_at_schwaebischer-heimatbund.de