Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Wirtschaftsbosse: Markus Braun, Martin Winterkorn und Thomas Middelhoff

Theologische Matinee: Welches „Leadership“ ist zeitgemäß?

K-21-1-1000A

SO 17.01.21, 11:30 – 13:00 Uhr

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei, Spenden erbeten

Selbstverwirklichung und Individualität stehen für viele Menschen ganz oben auf der Skala ihrer persönlichen Werte. Zugleich gibt es in einer komplexen Welt, die von Unsicherheit und Mehrdeutigkeit geprägt ist, die Sehnsucht nach Orientierung und Eindeutigkeit.

Ob die Erfahrungen der Corona-Pandemie an solchen Werten und Haltungen etwas ändern werden? Sicherlich werden die Herausforderungen für Menschen in Führungsverantwortung nun eher noch größer, wenn es um gute Führung geht. Sollen Chefinnen und Chefs vor allem Autorität ausüben und klare Ansagen machen? Oder sind z.B. Moderation und Inspiration zentrale Merkmale eines zeitgemäßen Führungsstils?

Wir richten den Blick auf prominente Führungspersonen, die verehrt und gehasst werden, die auch polarisieren. Mit der Analyse ihrer Stärken und Schwächen wollen wir zum Nachdenken darüber anstiften, welche Formen von “Leadership” wir heute brauchen – und welche “starken Männer und Frauen” wir uns wünschen.

Dr. Rainer Hank, Publizist und Kolumnist, leitete bis 2018 das Wirtschaftsressort der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. In „Lob der Macht“ (2017) plädiert er für ein unverkrampftes Verhältnis zu diesem Menschheitsphänomen und schildert anhand von „Machtbiografien“ aus der Wirtschaft Formen des Umgangs damit.

Kooperation mit: Domkirchengemeinde St. Eberhard