Katholisches Bildungswerk Stuttgart keb – Katholische Erwachsenenbildung

kreuz & quer

Das Unbewusste oder wie die Dunkelheit zum Menschen kam

Auf ein Bier mit der Philosophie (Für junge Erwachsene bis 35)

Fr 17.02.23, 20:00 – 22:00 Uhr

K-23-1-2819

Emanuel Grammenos, Philosoph und systemischer Berater

Veranstaltungsort folgt

Solibeitrag ca. 10,00 €

Termin speichern

Seit jeher gelten Wahrheit, Wissen und Bewusstsein als höchste Zwecke der Philosophie. Mehr als zwei Jahrtausende verfolgten Denkerinnen und Denker der westlichen Philosophiegeschichte das Ziel, mit dem Licht der Wahrheit, die Dunkelheit des Nicht-Wissens zu vertreiben. Aber wie steht es eigentlich mit dem was wir Nicht-Wissen? Was verbirgt sich in den Bereichen unseres Selbst, die im Dunklen liegen? Was passiert in den Teilen, die uns un-bewusst sind?

Emanuel Grammenos lädt uns ein, einen philosophischen Ausflug in die Untiefen des Unbewussten zu wagen und nimmt uns mittenhinein in die Überlegungen von Sigmund Freud, Bertha Pappenheimer und anderen Denker*innen. Denn tatsächlich leben wir die meiste Zeit im Zustand des Nicht-Wissens, des Unbewusstseins. Leben metaphorisch gesprochen also: in der Dunkelheit.