Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Wasser und Migration

K-21-2-1355

DO 18.11.21, 18:00 – 21:00 Uhr

Marlene Franck, Bildungsreferentin für globales Lernen

Haus der Katholischen Kirche

6,00 €

Naturkatastrophen und Umweltschäden sind seit vielen Jahren bereits der größte Auslöser von Flucht und Migrationsbewegungen. Durch den voranschreitenden Klimawandel wird diese Entwicklung in den kommenden Jahren noch zunehmen. Überschwemmungen und Dürren verändern Lebensrealitäten und machen das Leben an manchen Orten zunehmend unmöglich. Vor diesem Hintergrund möchten wir in diesem Workshop einen Blick auf die globalen Zusammenhänge zwischen Wasser und Migrationsbewegungen werfen. Lasst uns hierfür verschiedene Perspektiven aus dem globalen Süden und Norden hören und die unsere eigene Rolle in Europa reflektieren.