Katholisches Bildungswerk Stuttgart keb – Katholische Erwachsenenbildung

Gesellschaft und Politik

Besetzte Leben

16 Beduinenfamilien im nördlichen Jordantal

Do 19.01. – Do 16.02.23

HDKK

Eröffnung: Mi 18.01.23, 19:00 Uhr
Ausstellung: Do 19.01. – Do 16.02.23 (Mo – Sa 9:00 – 19:00 Uhr, sonntags geschlossen)

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei

Termin speichern

Seit 1997 beschäftigt sich Heiner Schmitz (Fotodesign & Fotografie, ehem. Prof. an der FH
Dortmund) fotografisch mit der Situation in Israel/Palästina. Auf zwei längeren Reisen in
den letzten Jahren hat er sich mit den Lebensbedingungen der palästinensischen Beduinen
im nördlichen Jordan-Tal befasst und beispielhaft 16 Beduinenfamilien besucht.

Die Interviews mit diesen Menschen, die hierbei ein arabischer Freund für ihn führte,
beschreiben die Begleiterscheinungen einer inzwischen 54-jährigen Besatzung. Diese
Familienportraits können nicht die tägliche Wirklichkeit der Menschen widerspiegeln. Ihr
Leben ist durch permanente Kontrollen, durch Schikanen und Zerstörungen des israelischen
Militärs oder durch religiöse, militante Siedler bestimmt.

Die Vorstellung eines scheinbar romantischen Lebens der Beduinen, das Schmitz‘ Portraits
dem Betrachter teilweise vorgaukeln, wird durch die Texte konterkariert, die fester
Bestandteil seiner Arbeit sind.

Keine Anmeldung erforderlich