Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Broken

Ein Film von Mohammed Alatar

K-19-1-1331

DI 19.03.19, 19:30 – 21:00 Uhr

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei

Im Jahr 2004 erklärte der Internationale Gerichtshof die israelische Sperranlage zwischen Israel und den palästinensischen Gebieten für illegal und forderte die Staaten auf, ihre Stellungnahme zu unterstützen. Obwohl Vertreter der UN-Generalversammlung die Unterstützung ihrer Regierungen zugesagt haben, sind bislang keine konkreten Ergebnisse zu verzeichnen.

Mohammed Alatars Film “Broken” diskutiert in intimen Einzelporträts der Richter, die die wegweisende Entscheidung fällten, ethische und politische Fragen des Mauerbaus im Rahmen des internationalen Rechts.

Mohammed Alatar arbeitete als Dozent in der Filmabteilung der Universität von Texas und für CBS News, gründete und leitete für mehrere Jahre die Initiative Palestinians for Peace and Democracy in San Antonio,Texas, und arbeitete als Medienberater für das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen sowie für die palästinensische Selbstverwaltung. Derzeit lehrt Mohammed Alatar an der Birzeit Universität in Ramallah.

Kooperation mit: pax christi Rottenburg-Stuttgart (Nahost-AG), Freunde von Sabeel, Förderverein Bethlehem-Akademie Dar al-Kalima, Pro Ökumene, Ohne Rüstung leben