Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Die Weihnachtsgeschichte

Führung durch den Sammlungsbestand der Staatsgalerie Stuttgart

K-18-2-2535

MI 19.12.18, 16:00 – 17:30 Uhr

Cornelia Buder, Kunsthistorikerin

Staatsgalerie Stuttgart

9,00 €

Weihnachten, das von allen christlichen Kirchen begangene Fest der Geburt Christi, wurde um 300 eingeführt und in der Folgezeit bis heute vielfältig bebildert, wobei sich die Art der Darstellung entsprechend dem Wandel in Gesellschaft und Religion veränderte. Das Ziel der Führung und Bildbetrachtung ist es zum einen, die wichtigsten Bildelemente (Krippe, Maria und Josef, Ochse und Esel, Hl. Drei Könige usw.), ihre Herleitung und Symbolik zu erklären und zum anderen auf die Aspekte des Bedeutungs- und Stilwandels hinzuweisen.