Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Gott, Allah, Jesus Christus und die göttliche Wirklichkeit

Die Namen Gottes in der christlichen und muslimischen Mystik

keb LB

SA 20.06.20, 10:00 – 17:00 Uhr

Süleyman Bahn, Scheich der Mevlevi Derwische, Internationale Mevlana-Stiftung-Konya, Türkei
Edeltraud Wiedmann, Bildungsreferentin der keb, Meditations- und Kontemplationslehrerin Via Cordis International

Haus Edith Stein, Parkstr. 34, Ludwigsburg

99,00 €

Die Hinwendung und die Wirkkraft in der Anrufung des Namen Gottes ist in christlichen wie in islamischen mystischen Traditionen fest verankert. In der christlichen Mystik des Abendlands entwickelte sich eine meditative Praxis des Herzensgebetes und im muslimischen Kontext das Dhikr. Durch beständige Rezitation und Anrufung bestimmter göttlicher Namen werden diese in der Seele vertieft und führen zu einem inneren Dialog mit Gott. Der Mensch erlebt darin seine Liebesgeschichte mit Gott. In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer*innen gemeinsam eine theoretische wie praktische Einführung in beide Gebetsarten und erleben eine interreligiöse Begegnung.

Information und Anmeldung: keb Kreis Ludwigsburg, 0 71 41/2 52 07 20 info_at_keb-ludwigsburg.de