Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Heiligtumsfahrt Aachen

Pilgerfahrt mit der Gesamtkirchengemeinde St. Urban

St. Urban

MO 21.06.21 – DO 24.06.21

Köln – Aachen – Kevelaer – Maria Laach

535,00 € (Bahn-/Busfahrt, Ü im DZ, Halbpension, Führungen; EZ-Zuschlag: 54,00 €)

Anlass der Pilgerreise ist die “Heiligtumsfahrt” in Aachen, die bis auf das Jahr 1349 zurückgeht. Alle sieben Jahre werden die Reliquien des Aachener Doms sowie der Propsteikirche St. Kornelius gezeigt und verehrt (www.heiligtumsfahrt-aachen.de). Darüber hinaus stehen große Pilgerziele des Rheinlands auf dem Programm.

  • Köln (21.06.): Nach Anreise Besichtigung des Doms, Eucharistiefeier am Grab des Hl. Albertus Magnus. Weiterfahrt (Bus) nach Aachen und Quartierbezug (Gästehaus der Bischöflichen Akademie).
  • Aachen (22.06.): Mitfeier eines Tages der Heiligtumsfahrt, mit Pilgergottesdienst am Vormittag. Nachmittags Rundgang durch die alte Kaiserstadt.
  • Kevelaer (23.06.): Die niederrheinische Stadt ist einer der wichtigsten Marienwallfahrtsorte überhaupt. Nach Einblicken in die Pilgergeschichte von Kevelaer gemeinsamer Gottesdienst. Am Nachmittag Gelegenheit, an den Veranstaltungen zur Heiligtumsfahrt in Kornelimünster bzw. Aachen teilzunehmen.
  • Maria Laach (24.06.): Die Benediktinerabtei Maria Laach liegt in der jüngsten Landschaft Europas, der Vulkaneifel, die um 10.000 v. Chr. entstand. Ein Film führt in die Bedeutung des Klosters als Ort der liturgischen Erneuerung ein. Nach dem Abschlussgottesdienst in der Abteikirche erfolgt die Rückfahrt.

Information und Anmeldung: Pfarramt St. Johannes, S-Untertürkheim, Tel. 0711/33 52 23, andreas.gaelle_at_drs.de

Verantwortlich im Sinne des Reisegesetzes: Bayerisches Pilgerbüro, München

Die Veranstaltung fällt aus.