Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Gutes hinterlassen - so vererben Sie für den guten Zweck

Um der Zukunft willen: Die letzten Dinge regeln

K-21-1-1316

DO 22.07.21, 15:00 – 16:30 Uhr

Angelika Hipp, Geschäftsführerin Lebenswerk Zukunft
Susanne Kremer, Geschäftsführerin Caritas Stiftung Stuttgart, Stiftungsmanagerin (DSA)

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

In Ihrem Testament regeln Sie die Fortsetzung Ihres Lebenswerks nach Ihrem Tode. Eine Stiftung (ggf. mit Ihrem Namen) ist ein idealer Rahmen dafür, diese Lebensleistung auf Dauer zu sichern und für gemeinnützige Zwecke einzusetzen.

Die Referentinnen erläutern, wie eine Stiftungsgründung selbst mit geringen Mitteln schon zu Lebzeiten aussehen und warum sie sinnvoll sein kann – auch bei niedrigen Zinsen. Sie beleuchten die mögliche Übertragung von finanziellen Mitteln sowie von Immobilien in eine Stiftung sowie steuerliche Optionen. Darüber hinaus zeigen Sie verschiedene Möglichkeiten auf, mit einer (Zu)Stiftung soziale Zwecke zu verfolgen – zu Lebzeiten und über den Tod hinaus.

Sollte diese Veranstaltung nicht vor Ort stattfinden können, wird sie online angeboten.