Katholisches Bildungswerk Stuttgart keb – Katholische Erwachsenenbildung

Gesellschaft und Politik

Erinnerungs- und Gedenkkultur der Stolpersteine

Stolperstein-Rundgang am Stöckach

Di 23.04.24, 16:30 – 18:00 Uhr

K-24-1-1322

Gudrun D. Greth, Stolperstein-Initiative Stuttgart-Ost

Neckarstraße 160, Stuttgart (Nähe Haltestelle Stöckach vor Restaurant Tevhid)

10,00 €

Anmeldeschluss: Mi 17.04.24

Termin speichern

Gudrun Greth von der Stolperstein-Initiative Stuttgart-Ost gibt Einblicke in das Leben und Arbeiten im Stuttgarter Osten zwischen 1933-1945. Sie erzählt von Menschen, für die vor deren ehemaligen Wohnhäusern Stolpersteine verlegt wurden. Es sind Biografien von Stuttgarter*innen am Stöckach, die in der NS-Zeit als Juden, Sinti, politische Gegner oder als Menschen mit Behinderung verfolgt und ermordet wurden.

Die Stolperstein-Initiative Stuttgart-Ost bietet die Führung ehrenamtlich, also kostenfrei an. Mit der Teilnahmegebühr unterstützen wir das Verlegen eines neuen Stolpersteins im Stadtgebiet. (Das Verlegen eines Stolpersteins kostet aktuell 120,00 €). Damit tragen wir zur Erinnerungskultur der Stadt bei.