Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Visionen sind das beste Lebenselixier

Das Unmögliche denken, das Mögliche wagen

K-19-2-1347

FR 26.06.20, 19:00 – 21:00 Uhr

Dr. Notker Wolf, Abtprimas em. der Benediktiner

Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

7,00 €

Achtung: Termin wurde verschoben!

Visionen sind der Anfang zu allem, sagt Notker Wolf, und greift in seinem aktuellen Buch wichtige gesellschaftliche Wertefragen auf: Altersarmut und Renten, Klima und Umwelt, Immigration und Integration und Bildung und Erziehung. Dabei stellt er offene Themen nicht nur zur Diskussion, sondern zeigt auch seine Vorstellungen dazu als Lösungsansätze auf.

“Das Unmögliche denken, das Mögliche wagen. Visionen für eine bessere Zukunft” (entstanden unter Mitarbeit von Alfons Kifmann) ist ein ethisch-politisches Buch, in dem Notker Wolf beschreibt, wie beispielsweise der Kapitalismus die Lebensgrundlagen der Menschheit systematisch zerstört. Er stellt dem seine Vision einer ökologisch sozialen und solidarischen Wirtschaft entgegen, wie sie von den Benediktinern weltweit seit Jahrhunderten vorgelebt wird.

Dr. Notker Wolf, geboren 1940, trat 1961 in das Benediktinerkloster St. Ottilien ein, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. 1977 war er zum Erzabt von St. Ottilien gewählt worden, von 2000 bis 2016 war er als Abtprimas der oberste Repräsentant der Benediktiner.

Kooperation mit: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Keine Anmeldung erforderlich