Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Schreibwerkstatt: Lebensphasen

Autobiographisches Schreiben für Frauen

K-20-2-3210

SA 26.09.20, 10:00 – 18:00 Uhr

Jutta Weber-Bock, Schriftstellerin, Dozentin

Haus der Katholischen Kirche

60,00 €

Schreiben ist Bewegung und Leben – ein Freiraum. Wer an seiner Lebensgeschichte schreibt, ob für sich allein, für die Kinder und Verwandten oder für die Öffentlichkeit, steht vor der Frage, wie sich einzelne Lebensphasen, wie z. B. Herkunft, Kinder- und Jugendjahre, Ausbildungs- und Arbeitszeit, Familie und Alter, am besten aufarbeiten lassen.

“Schreibend ist man im Umgang mit sich selbst, wird das Erlebte zum Erinnerten. Schreiben an sich, ist Weg und Ziel.” (Hermann Lenz) Wir wollen an diesem Tag mit Hilfe verschiedener Schreibübungen die mögliche Gestaltung von “Lebensphasen” praktisch erproben. Es soll außerdem versucht werden, die persönliche Erfahrung auch in Geschichte und Gesellschaft einzuordnen.

Schreiberfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung.