Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Ignatianische Spiritualität

Ignatius und Luther – was sie verbindet und was sie trennt

K-20-1-1405

MO 27.01.20, 19:00 – 21:30 Uhr

Birgit Bronner, Dipl. Theologin, Körpertherapeutin (KBT), Exerzitienbegleiterin

Haus der Katholischen Kirche

12,00 €

Die Spiritualität des Ignatius von Loyola (1491-1556) wird häufig mit dem Satz überschrieben “Gott suchen und finden in allen Dingen”. Ignatius orientiert sich dabei ganz am Alltag und Leben der Menschen. Fast zeitgleich leben zwei zentrale Gestalten des Christentums: Martin Luther, der Reformator und Ignatius von Loyola, dessen Orden, die Bewegung der Gegenreformation in der Katholischen Kirche entscheidend geprägt hat.

Dennoch gibt es zwischen den beiden verblüffende Gemeinsamkeiten. In den letzten Jahrzehnten werden auch unter evangelischen Christen “Exerzitien” praktiziert und manches aus der ignatianischen Spiritualität wird rezipiert.

An diesem Abend werden wir auf die Gemeinsamkeiten und auf die Unterschiede von Ignatius und Luther schauen.