Katholisches Bildungswerk Stuttgart

"Abstand bringt die Dinge näher" (Max Frisch)

Ein Tag mit der Konzentrativen Bewegungstherapie (KBT)

K-21-1-1405

SA 27.03.21, 09:30 – 17:00 Uhr

Birgit Bronner, Leiterin einer Beratungsstelle für Menschen in suizidalen Krisen, KBT-Therapeutin

Haus der Katholischen Kirche

49,00 €

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wollsocken und eine Decke

Nicht erst die Corona-Pandemie hat uns gezeigt, dass “Abstandhalten” sowohl schmerzvoll als auch hilfreich sein kann. Manchmal benötige ich Abstand, um klarer und deutlicher etwas zu erkennen. An diesem Tag beschäftigen wir uns mit dem Thema “Abstand gewinnen (können)”. Nicht selten bekommen wir Erfahrungen, Erinnerungen und Themen nicht mehr los – sie begleiten uns länger als uns lieb ist und kosten uns viel Kraft. Abstand kann ich nur gewinnen, wenn mir zuvor etwas nahegekommen ist. Auch das Thema “Nähe” wird daher an diesem Tag seine Bedeutung bekommen. Die Konzentrative Bewegungstherapie ist eine körperorientierte psychotherapeutische Methode, die auf der Grundlage von Wahrnehmung und Bewegung Erfahrungen und Verhaltensweisen auf dem Hintergrund der Tiefenpsychologie erlebbar und deutbar macht. In diesem Kurs wird die Methode zur Selbsterfahrung, zum Entdecken und Kennenlernen eigenen Verhaltens genutzt. Die Bereitschaft zur Selbsterfahrung ist Voraussetzung für eine Teilnahme.

Diese Veranstaltung kann als Bildungszeit nach dem Bildungszeitgesetz angerechnet werden. Mehr Informationen zum Bildungszeitgesetz finden Sie hier.