Katholisches Bildungswerk Stuttgart keb – Katholische Erwachsenenbildung

Philosophie und Allgemeinbildung

Gerechtigkeit

Vortrag

Mo 27.06.22, 18:30 – 20:00 Uhr

K-22-1-2103

Johanna Kosch, Philosophin, Lehrbeauftragte für fachübergreifende und intergenerationelle Seminare

8,00 €

Anmeldeschluss: Di 21.06.22

Termin speichern

Wir leben in einer ungerechten Welt, obgleich Gerechtigkeit als ein hohes Gut angesehen wird. Doch was ist Gerechtigkeit eigentlich? Und wie ist sie herzustellen? Diese uralten Fragen haben sehr viele Antworten. In der Antike galt Gerechtigkeit als eine Tugend, wurde als persönliche Lebenshaltung begriffen, heute sprechen wir eher in einem gesellschaftlichen oder globalen Kontext von Gerechtigkeit, von Verteilungsgerechtigkeit und Chancengleichheit. Insofern ist Gerechtigkeit an den Begriff der Gleichheit geknüpft. Diese Vorstellung wird anhand der Theory of Justice von John Rawls diskutiert.

Gefördert durch die Roman und Gertrud Stetter-Stiftung.