Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Stuttgart - Feuerbach: Vom Weinbauerndorf zum Industriestandort

Das Experiment einer virtuellen Stadtführung

K-20-2-2551

FR 27.11.20, 19:00 – 20:30 Uhr

Claudia Weinschenk, Historikerin

Online

6,00 €

Der Stuttgarter Stadtbezirk Feuerbach hat eine lange und wechselvolle Geschichte. 1075 erstmals erwähnt, wandelte sich das Weinbauerndorf im 19. Jahrhundert zu einem der wichtigsten Industriestandorte vor den Toren Stuttgarts. Feuerbach wurde 1907 zur Stadt erhoben und 1933 zwangsweise eingemeindet. Die Entwicklung des Ortes möchte Ihnen Claudia Weinschenk aufzeigen. Was sie Ihnen sonst vor Ort zeigt, erfahren Sie hier mit viel Bildmaterial in Vortragsform: Wie hat sich der Ort im Laufe der Zeit verändert und vergrößert, welche Spuren der Geschichte dieses Ortes sind noch sichtbar, was bedeuteten die Veränderungen für die Menschen, die in Feuerbach lebten und / oder arbeiteten? Herzliche Einladung zu einer virtuellen Spurensuche!