Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Dem Wort auf der Spur im Matthäusevangelium

Lectio Divina zum Lesejahr

K-20-1-1413

DO 28.05.20 – DO 29.10.20

Do 28.05. | 02.07. | 30.07. | 17.09. | 29.10.20,
jeweils 18:30 – 20:00 Uhr

Sr. Nicola Maria Schmitt, Citypastoral im HdKK

Haus der Katholischen Kirche

Eintritt frei

Die zahlreichen Zitate aus den Heiligen Schriften Israels und die erzählerischen Einspielungen von biblischen Motiven zeigen, dass das Matthäusevangelium die hebräische Bibel als Deutungshorizont zugrunde legt. Matthäus stellt uns Gott nicht nur als Handelnder in der Geschichte Israels und aller Völker vor, sondern auch als wirkmächtig in Jesus und seiner Geschichte bis in Tod und Auferweckung.

Wir lesen in der kontemplativ-betrachtenden Weise der Lectio divina Texte aus dem Matthäusevangelium und entdecken die Bedeutung für unser Leben. Für die Teilnahme brauchen Sie kein Vorwissen – nur die Bereitschaft, sich für die Begegnung mit dem Wort der Bibel zu öffnen und neugierig auf die Beiträge der anderen Teilnehmenden zu sein. Man kann auch an einzelnen Treffen teilnehmen.

Wir nehmen am bundesweiten Lectio-Divina-Leseprojekt des Katholischen Bibelwerks teil.

Keine Anmeldung erforderlich