Katholisches Bildungswerk Stuttgart

glauben - hoffen - lieben (online)

Für junge Erwachsene bis 35 Jahre

Am 29.03.2020 sind Bastienne Pletat und Team von „Regenbogen Bildung“ zu Gast. Sie beschäftigen sich mit Vielfalt, sexueller Orientierung und Geschlecht. Wie sehen Lebens- und Liebesvorstellungen abseits heteronormativer Strukturen aus? Wen und wie lieben pansexuelle Menschen? Und welche Vorstellungen von Geschlecht verbergen sich hinter der Bezeichnung trans*? Seid dabei und erfahrt von vielseitigen Formen der Liebe und des Liebens.
Nach einem Input werden wir über die angestoßenen Themen ins Gespräch kommen. Der Abend findet online über Videokonferenz statt. Nach der Anmeldung unter www.glaubenhoffenlieben.de wird der Zugangslink verschickt.

Wir haben uns zusammengeschlossen, weil wir einen Ort schaffen wollen, an dem junge Erwachsene über Fragen und Themen ins Gespräch kommen können, die alle Menschen, egal welcher Kultur oder Religionsgemeinschaft sie angehören, gleich betrifft und beschäftigt.

Kooperation mit: GfD BW, IRGW, B27, EJuS

21-1-2802

MO 29.03.21, 19:00 – 20:00 Uhr

Online

Die Veranstaltungsreihe geht in die dritte Runde. Das heißt: spannende Gäste, Fragen stellen, Geschichten hören, mit anderen reden. Zu jedem Termin erwartet euch ein überraschender Input, danach bieten wir die Möglichkeit, um darüber ins Gespräch zu kommen.

Keine Anmeldung erforderlich