Katholisches Bildungswerk Stuttgart

Der frühe Picasso - Blaue und Rosa Periode (1901 - 1906)

Kunstfahrt nach Basel

K-19-1-2556

SA 30.03.19, 06:00 – 20:00 Uhr

Ingrid Schulz, Kunsthistorikerin

Basel

90,00 € (Eintritt, Führungen und Busfahrt)

Pablo Picasso, Femme en chemise (Madeleine), 1904–1905 
Öl auf Leinwand, 72,7 x 60 cm
London, Tate, Hinterlassen C. Frank Stoop, 1933
Pablo Picasso, Femme en chemise (Madeleine), 1904–1905 Öl auf Leinwand, 72,7 x 60 cm London, Tate, Hinterlassen C. Frank Stoop, 1933 © Succession Picasso / 2018, ProLitteris, Zürich Foto: © Tate, London 2018

Erstmals in Europa werden die Meisterwerke des frühen Picassos in dieser Dichte und Qualität präsentiert. Sie zählen zu den schönsten und emotionalsten der Moderne und zu den kostbarsten. Picassos früher Werdegang wird chronologisch gezeigt. Diese zauberhaften Werke zeigen existentielle Themen wie Liebe, Schicksal und Tod. Die Ausstellung umfasst ca. 80 meist nur selten ausgeliehene Gemälde und Skulpturen und ist die bisher aufwendigste und kostspieligste in der Geschichte der Fondation Beyeler.

Organisation:
Treffpunkt: Angabe zum gewünschten Zustieg ist verbindlich, Zustieg bei Anmeldung angeben, von Winnenden und Schorndorf gibt es einen Shuttle-Bus, der die Teilnehmer/innen nach Fellbach bringt.
Abfahrt in Schorndorf: 06.00 Uhr, Heinkelstr. 15, AOK
Abfahrt in Winnenden: 06.00 Uhr, Busbahnhof, Bahnhofsvorplatz
Abfahrt in Fellbach: 06.20 Uhr, Bahnhof, Bushaltestelle am Bahnhof

Veranstalter im Sinne des Reisegesetzes ist das Busunternehmen Ernst Maier, Kaisersbach.

Kooperation mit: vhs Schorndorf, vhs Winnenden, vhs Unteres Remstal