Katholisches Bildungswerk Stuttgart keb – Katholische Erwachsenenbildung

insight: Kunstpreis St. Agnes

für herausragende Leistung und individuelle künstlerische Entwicklung im Kernfach Bildende Kunst (künstlerische Praxis)

Wir gratulieren Elena Klug und Lea Rossi!

Eröffnung 06.06.24, 16 Uhr
Dauer: 06.06. – 14.06.23, werktags 9-18:30 Uhr
Haus der Kath. Kirche
Königstr. 7, Stuttgart

Mit dem insight: Kunstpreis zeichnet das KBW Stuttgart im Schuljahr 2023/24 zum zweiten Mal Abiturientinnen des Mädchengymnasiums St. Agnes im Kernfach Bildende Kunst (künstlerische Praxis) aus. Mit dem Kunstpreis möchten wir herausragende, künstlerische Arbeiten auszeichnen und die individuelle künstlerische Entwicklung der Schülerinnen würdigen.
Aus den praktischen Arbeiten des jeweiligen Abiturjahrgangs wurden zwei Preisträgerinnen ausgewählt. Diese erhalten neben einem kleinen Sachpreis die Gelegenheit, ihre künstlerischen Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart zu präsentieren. Die Ausstellung wird durch weitere Arbeiten der Schülerinnen Paula Ruppert, Felicitas Kolbai, Meret Buchschuster, Lucy Voral und Veronika Setzen ergänzt.
Die Preisträgerinnen werden durch eine Jury ermittelt, bestehend aus Mitgliedern des insight: – Kuratoriums, beraten durch die Kunstlehrer*innen des Mädchengymnasiums St. Agnes.

Arbeiten der Preisträgerinnen

Kuratorium insight:

Eva Dörr: Künstlerin und Musikerin, Stuttgart
Ronald Kolb: Kurator, Researcher, Ko-Leiter des Postgraduiertenstudiengangs ,,Curating” an der Zürcher Hochschule der Künste
Florian Model: Künstler und Kurator, Dozent an der Merzakademie Stuttgart
Maria Dis: Kunsthistorikerin, Leiterin des Projekts insight: im KBW Stuttgart e.V.
Roland Weeger: Leiter KBW Stuttgart e.V. und Leiter Haus der Katholischen Kirche Stuttgart

Die Preisträgerinnen 2023: Michelle Otiji und Lilli Martin

Eindrücke der Preisverleihung 2023

Impression Eröffnung
Blick in die Ausstellung _1
die Preisträgerinnen
preisgekrönte Arbeiten_2
Blick in die Ausstellung _2
Blick in die Ausstellung _3